Galerie KUNST & HANDEL
Adresse

Eine Bastion österreichischer Kunst: Die von Gerhard Sommer geführte Galerie KUNST & HANDEL besteht seit Dezember 1999 und hat er sich zur Aufgabe gemacht, richtungsweisende Künstler nach 1945 auszustellen. Dazu zählen aus der Gruppe der Wiener Aktionisten Günter Brus – der zudem das Logo der Galerie kreierte und die Idee zur Namensgebung hatte –, Hermann Nitsch, Otto Muehl und Rudolf Schwarzkogler, die durch ihre radikale Gleichsetzung von Kunst und Leben internationale Anerkennung und Nachahmung fanden. Weiters widmet die Galerie ihre Aufmerksamkeit unter anderem auch Otmar Bauer, Jack Bauer, Christian Eisenberger, Wolfgang Ernst, Oswald Oberhuber sowie Thomas Reinhold.

Gerhard Sommer, früher selbst Koch von Beruf, stellt in der Zeit des Food Festival Graz 2018 die Galerie KUNST & HANDEL seinem kunstaffinen Kollegen Roland Trettl und dessen ausführender Hand Helge Kirchberger zur Verfügung. So werden die Bilder der Reihe „Fashion Food“ exklusiv zwischen dem 11. und 18. August 2018 in der Bürgergasse ausgestellt und zu bewundern sein.