The Duc Ngo
Infos
  • Kuchi
  • Berliner Großgastronom
    „Gastronomischer Innovator des Jahres 2017“

  • Berlin | Deutschland
  • https://kuchi.de/

Vom Flüchtling zum Gastronom: The Duc Ngo kam als kleiner fünfjähriger Bub nach Berlin um unter der strengen Hand seines Onkels schon von klein auf die Gesetze der Küche kennenzulernen. Mittlerweile ist aus dem schüchternen Junge der unbestrittene Herzog von der Berliner Kantstraße geworden, kein Jahr vergeht ohne, dass ein neues Konzept von ihm eröffnet, mittlerweile sind es mehr als elf. Der neueste Clou in seinem Asia-Imperium: das Toki the white Rabbit, der mit Bowls und ausschließlich vegetarischen Speisen bereits jetzt schon ein Hit ist.

Aber Duc Ngo kann auch Thai-Mainstream, japanisch-peruanisch, Vietnamese Street Food bis hin zu chinesisch-französischer Edel-Fusion und ein spanisches Fischrestaurant mit japanischem Twist ist auch mit im Portfolio. Duc hat dort, wo im Berliner Westen Chinatown verortet wird, seinen eigenen Kiez geschaffen. Sein Erfolgsrezept, so einfach wie genial: „Jedes meiner Restaurants basiert auf einem Gericht, das ich gerne esse.“ Seine Gäste tun es ihm gleich und das nächste Konzept steht schon in den Startlöchern.