Eveline Wild
Infos
  • Wohlfühlhotel Eder
  • 2001: Goldmedaille Berufsweltmeisterschaft, World Skills – Seoul/Südkorea
    2015: 1. Platz beim „Prix Prato“ Wettbewerb in der Kategorie „Autorenkochbuch“

  • St. Kathrein am Offenegg | Österreich

Die gebürtige Tirolerin Eveline Wild gehört heute zum führenden Kreis der Koch- und Backwelt, denn ihre kulinarischen Kunstwerke sind zeitgemäße Pâtisserie-Meisterwerke. Ihre beachtliche Karriere nahm ihren Anfang, als Wild 1996 ihre Lehre bei der Konditorei Valier in Innsbruck begann und sie sich im Jahr 2001 die Goldmedaille bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Seoul sicherte. Ende 2002 stieg Eveline Wild dann auf die Pâtisserie um und verfeinerte ihre Fachkenntnisse als Chef-Pâtissière in namhaften Häusern in München, Sölden und Wien. 2008 lernte sie ihren Mann, den Gourmetkoch Stefan Eder kennen – und damit ihre jetzige Wirkungsstätte: das Wohlfühlhotel Eder. Im Fernsehen ist die Konditorweltmeisterin laufend in den Sendungen „Frisch gekocht“ auf ORF2 und „Deutschlands bester Bäcker“ auf ZDF zu sehen.